Montag, 24. April 2017, 20:56 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 7. März 2017, 13:10

Optimierungssoftware für Kläranlagen

Was ist eure Meinung zum Gebrauch von Optimierungssoftware auf Kläranlagen um den Betrieb der ARA zu optimieren. Zum Beispiel den Sauerstoffverbrauch, Strom, Chemikalien oder Optimierung der Faulwasserzugabe?

Inwiefern wäre es wünschenswert wenn der ARA Betreiber vorgängig prüfen kann, was die Auswirkungen auf den Betrieb bei einer Anpassung der Einstellungen wäre?

Mike

unregistriert

2

Dienstag, 21. März 2017, 21:19

Ja

Wie bekomme ich die Software den in die Anlage ?
Meine Anlage regelt sich durch die Lasterkennung auch schon etwas.

Grüß

3

Mittwoch, 22. März 2017, 13:56

Eine Möglichkeit sind vom PLS unabhängige Systeme. Hier geht es aber Grundsätzlich eher darum, inwiefern eine Voraussage von Ablaufwerten und bzw. von Betriebsstrategien (unabhängig von den Ingenieurbüros) für den Betreiber von Nutzen sind.

Beste Grüsse

Tamara

Thema bewerten